•  TSO5729 928x350
  •  TSO5864 928x350
  • buthan
  • TR waving on horse 928x350 wide
  • Crestone2010 930x368
  • fred von allmen 858 800x300

Update zur ersten Retreatwoche 2018: Tsoknyi Rinpoche und Khandro Tseringma gemeinsam im Kiental

Wir freuen uns ausserordentlich und für Pundarika Schweiz ist es eine grosse Ehre ankündigen zu dürfen, dass Tsoknyi Rinpoche in der ersten Retreatwoche gemeinsam mit dem weiblichen tibetischen Orakel Khandro Tseringma im Kiental lehren wird. Khandro Tseringma wurde vor einigen Jahren von Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama als realisierte Praktizierende anerkannt und gebeten, eine wichtige Rolle innerhalb seines Klosters einzunehmen. 

Es gelten dieselben Teilnahmebedingungen wie bisher: Schweigeretreat, vollständige Anwesenheit (von Sonntag spätestens 18.30h bis Samstag 12.30h) und die Teilnahme ist erst nach der Einzahlung der Retreatgebühr und der Bestätigung durch uns definitiv. 

Wir freuen uns, dass sich für die erste Retreatwoche bereits viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet haben. Entsprechend sind die noch vorhandenen Plätze beschränkt, bei der Anmeldung wird die Reihenfolge des Zahlungseingangs berücksichtigt. Sollte das Retreat ausgebucht sein, wird es eine Warteliste geben.

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Eine kostbare Gelegenheit: Pundarika-Seminare 2018

Seminaranmeldung Retreat I

Seminaranmeldung Retreat II

Wir freuen uns sehr, dass Rinpoche schon bald wieder in die Schweiz, ins schöne Berner Oberland kommt:

Retreat I   6.-12. Mai 2018   Gewahrsein des offenen Herzens
Tsoknyi Rinpoche wird die tiefgründigen Anweisungen von Dzogchen zur Erkenntnis der Natur des Geistes vermitteln. Dabei spricht er über das Gewahrsein des offenen Herzens und zeigt durch Meditationsübungen auf, wie das Wesen der essentiellen Liebe, der Funke der aus Offenheit und Einsicht entstandenen bedingungslosen Güte, Freundlichkeit und Warmherzigkeit, zur leuchtenden Flamme wird. Dies stärkt das Bewusstsein eines erfüllenden und inspirierenden Alltags.

Retreat II   13.-19. Mai 2018   Dzogchen Retreat für erfahrene Praktizierende
In diesem Retreat möchte Rinpoche allen, die schon länger mit der Dzogchen Praxis vertraut sind, helfen, ihr Gewahrsein weiter zu verfeinern. Das ist zugleich der Zeitpunkt, Übungshindernisse zu erkennen, um zu lernen, sie selbständig zu überwinden und der eigenen Erfahrung neuen Schwung zu verleihen.

Wie in früheren Jahren ist die erste Seminarwoche für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer offen, die zweite Woche ist für Fortgeschrittene.
 Rinpoche wünscht ausdrücklich, dass die jeweiligen Retreats vollumfänglich (von Sonntag spätestens 18.30h bis Samstagmittag ca. 12.30h) besucht werden.

Die Seminare werden von Pundarika Schweiz organisiert und die Anmeldung ist eröffnet. Wie beim letzten Mal, können Zimmer erst nach der bestätigten Seminaranmeldung gebucht werden. Detaillierte Informationen sind unter Programm zu finden.

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Losar Tashi Delek! Losargrüsse von Tsoknyi Rinpoche

 

Gesundheit und Wohlergehen zum tibetischen Neujahrstag (16. Februar 2018) und zum darauf folgenden Erde-Hund-Jahr!

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Feature der Tsoknyi Gechak Ling Nonnen in der nepalesischen Zeitung

Am 17. November 2017 berichtete die nepalesische Zeitung „My Republica“ über das Kloster Tsoknyi Gechak Chobar Ling. Der Artikel thematisiert die einzigartige Schulbildung, wodurch den Nonnen und Novizinnen sowohl eine spirituelle, als auch eine moderne, wissenschaftliche Ausbildung ermöglicht wird. Wir wünschen viel Freude beim lesen!

 

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Neues Video über die Tsoknyi Gechak Schule von Fotograf Richard Heckler

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Videos

  • Tsoknyi Rinpoche on Emotional Well-Being

  • Essenzielle Belehrung von Tsoknyi Rinpoche

  • Verschiedene Geschwindigkeiten von Körper, Emotionen und Geist

    aus Tsoknyi Rinpoches Wochenendseminar "Gewahrsein - Emotionale Blockaden lösen", zu Gast im Rigpa Zentrum Berlin, September 2011 (Englisch mit deutscher Übersetzung)

  • Essence love, basic spark and fixation, englisch

  • Das Zuhause unserer Subtilen Energie (Prana/Lung)

    aus Tsoknyi Rinpoches Wochenendseminar "Gewahrsein - Emotionale Blockaden lösen", Berlin, September 2011 (Englisch mit deutscher Übersetzung)

  • 1
  • 2